Skip to main content

Top Gaming PC

Top Gaming PC

Die Suche nach dem perfekten Top Gaming PC ist schwer. Wir wollen Dir etwas unter die Arme greifen und zeigen welcher Gaming PC der Richtige für Dich ist und auf was du genau achten musst.

Das schlimmste was einen Gamer passieren kann, ist das plötzliche Ruckeln mitten in einem Game. Gerade bei einem Game gegen andere. Ein kleiner Ruckler kann da schon entscheidend sein ob man verliert oder gewinnt. Das kann extrem Ärgerlich sein. Daher ist ein wichtig, einen passenden Top Gaming PC zu haben der zu Deinen Spielverhalten passt. Nicht nur der Computer ist ein ausschlaggebender Punkt, sondern auch die andere Hardware. Die Maus und Tastatur sind die Waffen des Gamers

Was für ein Gamer Typ bin ich?

Du willst wissen, was für ein Top Gaming PC der richtige für dich ist? Dann musst du Dir in klaren sein, was für ein Gamer Typ du bist. Wir versuchen die hier zu helfen, welcher Gamer PC der Richtige für Dich ist. Bist du mehr der Gelegenheitszocker, der Anspruchsvolle Gamer oder der Pro Gamer? Für jeden ist etwas dabei.

GelegenheitszockerLow Budget PC

Der Gelegenheitszocker spielt gerne mal eine Runde Sims oder eine schöne Simulation. Auch Online Games wie League of Legends können Problemlos gezockt werden. Ein Low-Class Gaming PC bekommt man auch schon für knapp 300 €. Wen niedrige bis mittlere Einstellungen in der Grafik ausreicht ist mit diesen Top Gaming PC bestens bedient. Für richtige Zocker ist das natürlich nicht zu empfehlen. Hier sollte man mindestens eine Mid-Class Gaming PC kaufen.

Anspruchsvoller GamerMid-Class Gaming PC

Als Anspruchsvoller Gamer willst du alles in hoher Auflösung zocken, aber möchte nur soviel Geld ausgeben, dass der Top Gaming PC für einige Jahre zum ausgiebigen Zocken reicht. Du möchtest auf nichts verzichten und immer den maximalen Spielspaß genießen.

Pro GamerHigh-Class Gaming PC

Du willst immer das Beste haben und Geld spielt keine Rolle. Die höchste Auflösung, der schnellste Prozessor, die beste Grafikkarte. Das Beste ist gerade gut genug. Wen dies alles auf Dich zutrifft, ist dieser Top Gaming PC garantiert das Richtige für Dich.

Der mobile Zocker

Ein Gamer Laptop ist für alle die auch unterwegs mal eine Runde zocken möchten. Ein nicht ganz günstiger Spaß. Aber die Freiheit überall sein Hobby noch zugehen ist es Wert. Mittlerweile muss man auf gute Grafikleistung auf einen Laptop nicht mehr verzichten. Vorher musste man viele Abstriche machen.

Dein BudgetBudget

Das Budget ist für ein Top Gaming PC auch ein wichtiger Punkt. Wer mehr Geld zur Verfügung hat, kann auch bessere Hardware bekommen. Wer allerdings wenig Geld zur Verfügung hat, muss nicht aufs zocken verzichten. Wir empfehlen euch den passenden Top Gaming PC für eure Preisklasse.


Unsere Empfehlung für diesen Monat:

1234
Low-Class Einsteigen Gamer PC AMD A8 7600 2# Mid-Class Gamer PC Intel I5 7500 High-Class Profi Gamer PC Intel I7	7700k High-Class Profi Gamer PC AMD Ryzen
Modell Low-Class Einsteigen Gamer PC AMD A8 7600 2#Mid-Class Gamer PC Intel I5 7500High-Class Profi Gamer PC Intel I7 7700kHigh-Class Profi Gamer PC AMD Ryzen
Preis

333,00 € 349,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: August 21, 2017 8:56 pm

945,00 € 985,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: August 21, 2017 8:56 pm

1.599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: August 21, 2017 8:57 pm

1.999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: August 21, 2017 8:57 pm
CPUAMD A8-7600 4 x 3800 MHzIntel Core i5-7500 4x 3.40GHzIntel i7-7700k (4 x 4.2 GHz)RYZEN R7 1800X Prozessor 8x4 GhZ
Arbeitsspeicher8192MB DDR316GB DDR416384 MB DDR432GB DDR4 3000MHz RAM
GrafikkarteAMD Radeon R7 720 - Mhz 4096 MBGeForce GTX1060 3GB DDR58GB Nvidia GeForce GTX 1070NVIDIA GF GTX 1080 8GB GDDR5
SSD
Preis

333,00 € 349,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: August 21, 2017 8:56 pm

945,00 € 985,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: August 21, 2017 8:56 pm

1.599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: August 21, 2017 8:57 pm

1.999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: August 21, 2017 8:57 pm
KaufenKaufenNicht VerfügbarKaufen


Die Wichtigsten Bauteile eine Top Gaming PC´s

Die Grafikkarte:

Grafikkarte

Die Grafikkarte ist das Herzstück einen Top Gaming PC´s. Sie macht das Spielerlebnis erst realistisch und sollte das Game auch ruckelfrei auf den Monitor wiedergeben. Für ein Gamer PC ist eine Grafikkarte von mindestens 4 GB zu empfehlen und sollte natürlich einen schnellen DDR 5 Speicher haben. Hier gibt es eigentlich nur 2 nennenswerte Marken. Einmal AMD und einmal NVIDIA.

Der Prozessor:

Prozessor

Der Prozessor ist das Gehirn des Top Gaming PC´s und mit der Grafikkarte die wichtigste Komponente. Der CPU und die Grafikkarte geben den Gamer PC die Leistung die er braucht um die Games so realistisch wie möglich dazustellen. Hier gibt es nur 2 große Hersteller. Einmal Intel und AMD. Noch Anfang 2017 hat im Gamer Bereich Intel den Markt dominiert. Seit März hat AMD allerdings die neuen Ryzen Prozessoren herausgebracht und für viel Wirbel gesorgt. Gerade im Multicore Bereich, welches immer Wichtiger im Gaming Bereich wird, sind diese Prozessoren sehr Leistungsstark und haben ein extrem gutes Preisleistungsverhältnis. Man darf gespannt sein, wie sich dort der Markt entwickelt.

Der Arbeitsspeicher:

Arbeitsspeicher

Beim Arbeitsspeicher kommt es auf die Größe und der Geschwindigkeit an. Hier werden die Daten und Programme die gerade aktiv sind gespeichert. Hier sollten bei einem Gaming PC mindestens 8 GB RAM verbaut sein. Bei besseren Gaming PCs sollte auch der neuere DDR 4 RAM genutzt werden.

Die Festplatte / HDD / SDD

Bauteil SSD

Die Festplatte dient als Speicher für Programme, Games, Musik, Bilder und alle anderen Daten. Bei einem Top Gaming PC sollte dies aber mindestens 1 GB sein. Der Trend geht momentan auch zur SSD Festplatte. Hier hat man zwar nicht den riesen Vorteil beim Zocken selber, aber die Ladezeiten werden deutlich schneller. Hier sollte mindestens eine 128 GB SSD verwendet werden. Durch die sinkenden Preise werden aber mittlerweile gerne auch größere SSDs verbaut. Am besten spielt man dort das Betriebssystem und die wichtigsten Programme und Games drauf. Für Bilder, Musik und normale Programme sollte man weiterhin eine normale Festplatte nutzen. Die SSD wird meist auch nur als zusätzliche Platte verbaut.

Das Netzteil:

Computer, Netzteil

Das Netzteil versorgt den Gaming PC mit Strom und wird ganz normal an der Steckdose angeschlossen. Hier sollte man drauf achten das genug Watt zur Verfügung steht. Bei einem Gaming PC sollten es schon mindestens 500 Watt sein. Außerdem ist es wichtig, dass genug Anschlüsse für die Hardware vorhanden sind. Die umso Leistungsstärkere Hardware verbaut ist, desto mehr Watt werden benötigt.

Der Lüfter:

Computer, Lüfter

Der Lüfter ist ein sehr wichtiger Bestandteil für den Prozessor (CPU). Er gibt ihn die passende Kühlung, damit er nicht überhitzt. Da der Prozessor beim Spielen mit Hochleistung arbeitet, wird er sehr heiß. Wenn dort nicht die richtige Kühlung verbaut ist, kann es zur Überhitzung kommen und der Computer führt herunter (ShutDown) und im schlimmsten Fall beschädigt es die CPU. Hier sollte man schauen das man einen guten Lüfter verbaut hat, besonders dann, wenn man mit den Gedanken spielt den Gaming PC zu übertakten.

Fazit:

Egal ob jetzt Prozessor oder Grafikkarte. Dies sind auf jeden Fall die wichtigsten Bauteile für ein Top Gaming PC. Hier sollte man nicht unbedingt sparen. Das Spielen soll Spaß machen und nicht ruckeln. Durch den Neuangriff von AMD mit den neuen Ryzen Prozessoren ist wieder etwas Schwung im Bereich Prozessoren gekommen. Es wird wieder etwas günstiger und man bekommt mehr für sein Geld.


Wo kann ich einen Top Gaming PC am besten kaufen?

Hier können wir voller Überzeugung Amazon nennen. Hier spricht das riesige Sortiment, die schnelle Lieferung und der gute Service für Amazon. Auch preislich ist Amazon meist der günstigste Anbieter. Oft fallen auch keine Versandkosten an, denn gerade beim Gaming PC können die recht hoch sein. Des Weiteren hat fast jeder Nutzer auch ein Amazon Konto, wo er direkt und sicher bestellen kann

Die Entwicklung des PCs hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Die Spiele geben das Tempo der Entwicklung vor. Den ohne Games und natürlich ohne die Menschen die gerne zocken wäre die Entwicklung noch nicht soweit wie es jetzt der Fall ist. Die Spiele werden immer Leistungshungriger und dafür benötigt man einen Top Gaming PC um diese Spiele auch in voller Pracht genießen zu können. Da diese Games natürlich auch immer Größer werden, wird natürlich auch eine große Festplatte benötigt. Die Zeiten wo ein paar MB nach riesig waren, sind längst vorbei.

Selber bauen oder fertig kaufen?

Das kann man nicht pauschalisieren. Möchte ich ein fertigen Top Gaming PC kaufen der nur noch angeschlossen werden muss und zocken kann, oder lieber einen individuellen Top Gaming PC der die Hardware verbaut hat und so aussieht wie Du das möchtest für einen noch besseren Preis? Hier die Vor- und Nachteile:

Vorteile:

      • Selber bauen
      • individueller PC
      • günstiger durch eigenen Zusammenbau
      • besser Aufrüstbar
      • man lernt viel über den PC und wie er funktionier und hat dabei Spaß

Nachteile:

      • etwas Zeitintensiv
      • keine Garantie bei falschen Einbau
      • man benötigt Kenntnisse für das Zusammenbauen

 

Aber auch hier helfen wir gerne weiter in unsere Rubrik zum eigenen Zusammenbauen eines Gamer PCs. Es ist kein Hexenwerk und wenn man alles in Ruhe macht, wird auch dies klappen und man spart eine Menge Geld die man in evtl. in noch bessere Hardware steckt.

Vorteile: Fertiger Top Gamer PC

      • Gamer PC anschließen und loslegen
      • Garantie bei defekt
      • bei guten Gamer PCs ist die Hardware gut aufeinander abgestimmt
      • man brauch keine Fachkenntnisse

Nachteile:

      • teurer als selber zusammenstellen
      • bei günstigen Modellen oft nicht so gut aufrüstbar

Vielleicht doch lieber Aufrüsten?

Es gibt viele Fälle wo sich ein Aufrüsten lohnt. Hier muss man individuell schauen ob der bestehen Computer dafür geeignet ist. Am leichtesten aufzurüsten ist die Grafikkarte und der Arbeitsspeicher. Gerade bei der Grafikkarte  bringt es den deutlichsten Performanceschub. Aber auch hier könnte es einige Fallstricke geben. Wir erklären unserer Rubrik „Aufrüsten meines alten PCs“ worauf genau geachtet werden muss. Oft ist es aber günstiger einen neuen Gaming PC zu kaufen oder selber zusammenzustellen.

Worauf solltest Du beim Kauf einem fertigen Top Gaming PC achten?

In erster Linie das du alles zocken kannst, was dich interessiert und das auch ruckelfrei und schöner Grafikstufe. Ausschlaggebend sind Mainboard (die Zentrale Schnittstelle), der Prozessor, Arbeitsspeicher, Grafikkarte und die Festplatte.

Es sollten genug Anschlüsse am Gaming PC sein. USB 3.0 oder 3.1 Anschlüsse sollten vorhanden sein. Man sollte auch darauf achten das der Computer später aufrüstbar ist. Oft wird bei fertigen PCs ein starker Prozessor verbaut aber eine schlechte Grafikkarte und ihn manchen Fällen auch umgekehrt. Dies sollte schon passen. Falls man dann doch so einen PC bekommen hat mit starken Prozessor, aber zum günstigen Preis, kann man evtl. auch eine neue Grafikkarte einbauen und kommt damit vielleicht günstiger. Hier sollte man aber auch darauf achten, dass das Netzteil da genügen Power hat, sollte dies nicht der Fall sein, müsste dieser direkt mit getauscht werden. Bei unseren Empfehlungen haben wir aber darauf geachtet das die Komponenten gut harmonieren.

Weitere Komponenten:

Hier noch ein paar Komponente für den Top Gaming PC die wir berücksichtigt haben.

  • Das Gehäuse sollte groß Genug sein, damit eine gute Durchlüftung gegeben ist. Gerade mein spielen wir der Gaming PC sehr heiß und die Luft muss zirkulieren. Im Gehäuse sind meist einige Lüfter zusätzlich eingebaut, damit dies Möglich ist. Dafür ist der Platz im Gehäuse wichtig. Nur wo auch wirklich etwas Platz ist, kann die Luft auch zirkuliert. Falls man den PC später mal mit einer neuen Grafikkarte oder andere Hardware aufrüsten möchte ist meist mehr Platz nötig, da ist es dann vorteilhaft, wenn das Gehäuse diesen zur Verfügung stellt.
  • Ein DVD/Blu-Ray Schreib-/Lesegerät ist mittlerweile nicht mehr so wichtig, da vielen Online gemacht wird, oder über einen USB-Stick.  Wir empfehlen allerdings mindestens ein DVD Laufwerk einzubauen. Es kann immer mal wieder vorkommen, dass man eine DVD von Freunden, aus einer Zeitschrift oder im Laden bekommt. (z. B. günstiges Spiel aus der Preispyramide). DVD Laufwerke sind schon für kleines Geld zu haben. Bei den fertigen Top Gaming PCs sind diese aber meist integriert.

Welches Betriebssystem sollte man nutzen?

Hier sollte die Wahl auf das aktuelle Betriebssystem Windows 10 gehen. Hier bietet Microsoft den besten Support. Windows 10 wird auch immer mehr auf Gamer optimiert. Mit der aktuellen Windows 10 Version wird z. B.  auch der „Gamer Mode“ eingeführt. Dieser räumt alle Ressourcen frei, um die ganze Leistung des Gaming PCs auf das Spiel zu lenken. Das gibt dann nochmal einen kleinen Schub, besonders bei älteren Gaming PCs mit nicht mehr so viel Leistung. Falls Sie noch kein Betriebssystem auf ihren Top Gaming PC haben, kann man auch für wenig Geld einen Windows 10 Key im Internet bekommen. Bei den fertigen Gaming PCs sind aber fast immer fertige Windows 10 Betriebssystem enthalten.

Gamer ZubehörGamer Zubehör VR Brille

Es gibt viel Gamer Zubehör für den Top Gaming PC. Hierzu gehören nicht nur Monitor, Keyboard (Tastatur) und Mouse, sondern auch zahlreiche andere Dinge wie Gamer Stühle, Headsets und so weiter. Auch Virtual Reality wird ein immer größeres Thema und dafür ist ein starker Top Gaming PC nötig. Wir geben etwas Licht ins Dunkeln und erklären was für ein Gamer PC sie benötigen.  Das Gamer Zubehör wird ständig erweitert. Schauen Sie einfach auch unsere Rubrik „Gamer Zubehör„.

Top Gaming PC selber zusammenbauen

Beim zusammenstellen eines Gamer PCs ist es wichtig die passende Hardware zu verbauen. Außerdem hat man den großen Vorteil ihn individuell anzupassen ein paar Euros zu sparen und man lernt viel über sein eigenen PC. Wir sagen Dir auch was zu beachten ist und geben Empfehlungen für ein paar passende Top Gaming PCs.  Klicke hier um mehr zu erfahren: 

Viel Spaß beim Entdecken!!!


Kommentare

David Mai 27, 2017 um 8:15 am

Hat mir echt geholfen einen Gaming PC zu bauen. Vielen Dank !!!


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *